Air Asia fliegt nach Frankfurt und London

Arne Müseler / www.arne-mueseler.de / pixelio.de

Die malaysische Billigfluglinie Air Asia will offenbar noch in diesem Jahr Flüge nach Europa anbieten. Dies hat Airline-Chef Tony Fernandes am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos mitgeteilt. Geplant sei eine Verbindung von Kuala Lumpur nach London und eine von Bangkok nach Frankfurt. Tickets nach Frankfurt sollten höchstens 200 Euro kosten. Air Asia hatte bereits in der Vergangenheit Flüge von und nach Europa angeboten, die Verbindungen aber wieder eingestellt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.