Niederlande erkennt malaysischen Holzzertifizierungsstandard MTCS an

MTCC erhofft sich noch besseren Zugang für malaysische Holzunternehmen in Europa

Berlin/Kuala Lumpur, 21. Februar 2017 – Das niederländische Parlament hat am 18. Januar 2017 die vollständige Anerkennung des Malaysischen Holzzertifizierungssystems MTCS im Rahmen der holländischen Beschaffungspolitik für nachhaltiges Holz beschlossen. Grundlage des Beschlusses war die Entscheidung der niederländischen Umweltministerin Sharon Dijksma vom 22. Dezember 2016 infolge eines positiven Berichts des staatlichen Timber Procurement Assessment Committee (TPAC).

Für das Malaysische Holzzertifizierungssystem MTCS ist die Entscheidung des niederländischen Parlaments ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Erreichung einer vollständigen internationalen Anerkennung. Der Malaysische Holzzertifizierungsrat (MTCC) geht davon aus, dass die MTCS-Anerkennung im Rahmen der niederländischen Beschaffungspolitik für nachhaltiges Holz den malaysischen Holzunternehmen einen noch besseren Zugang zu den europäischen Märkten ermöglichen werde. „Der Schritt ist eine Bestätigung für Malaysias Engagement und die fortlaufenden Anstrengungen der letzten Jahre zur Förderung einer nachhaltigen Forst- und Holzwirtschaft“, kommentierte der Vorsitzende von MTCC, Datuk Himmat Singh, die Entscheidung.

„Die Anerkennung von MTCS wird dazu beitragen, dass Ziel der niederländischen Regierung, bis 2020 mindestens 90 Prozent ihrer Tropenholzimporte aus nachhaltigen Quellen zu decken, zu erfüllen”, führte Singh weiter aus.

Für MTCS-zertifizierte Produkte ist Europa der wichtigste Absatzmarkt. Die Niederlande ist mit einem Anteil von 30 Prozent größter Importeur von malaysischem Tropenholz. Die MTCS-zertifizierten Holzprodukte haben einen Anteil von etwa 50 Prozent aller in die Niederlande eingeführten zertifizierten tropischen Holzprodukte. Weitere wichtige Märkte in Europa sind neben Großbritannien auch Belgien, Frankreich und Deutschland. In allen diesen Staaten ist MTCS seit längerem als Nachweis für nachhaltiges Holz anerkannt. In Deutschland ist MTCS als ein von PEFC anerkanntes Zertifizierungssystem für die öffentliche Auftragsvergabe des Bundes sowie für die Bundesländer Baden-Württemberg, Bremen, Bayern und Nordrhein-Westfalen zugelassen. Die Freie und Hansestadt Hamburg erkannte MTCS bereits im Dezember 2009 als erste deutsche Kommune offiziell an.

 

Quelle: Pressemitteilung des MTCC

Über MTCC:

MTCC wurde im Oktober 1998 als eine unabhängige Organisation mit dem Ziel gegründet, das malaysische Holzzertifizierungssystem MTCS zu entwickeln und umzusetzen. Die Standards des MTCS gewährleisten eine unabhängige Bewertung der Waldbewirtschaftung, um die Nachfrage des Marktes nach zertifizierten Holzprodukten zu befriedigen. Der Zertifizierungsstandard MTCS wurde im Mai 2009 als erstes tropisches Holzzertifizierungssystem im asiatisch-pazifischen Raum von PEFC als Nachweis für nachhaltige Forstwirtschaft anerkannt. Eine Verlängerung der Anerkennung um weitere fünf Jahre erfolgte im Juli 2014.

 

 

Weiterführende Informationen unter:

http://www.mtcc.com.my/

http://www.nachhaltiges-tropenholz.de

Weiterlesen